„IMMAC Sailing Academy“ - TuSG-Ritterhude-Wassersport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„IMMAC Sailing Academy“

Auf Initiative von Silke Weder und mit Unterstützung von Greta Heineking, die die erforderlichen Unterlagen erstellt hat, hat sich die Wassersportsparte der TuSG-Ritterhude erfolgreich um die Dauerleihgabe von drei Optimisten beworben. Die „IMMAC Sailing Academy“ stellt jedes Jahr einige der Jüngsten-Jollen für die Förderung des Segelsports zur Verfügung. Bewerben können sich Wassersportvereine aus dem gesamten Bundesgebiet. Im letzten Jahr wurden insgesamt 20 Boote vergeben. Die Übergabe fand am 14.09.2018 in Kappeln an der Schlei statt. Die TuSG war mit einer Abordnung bestehend aus Peter und Angela Dähn sowie André und Malte Hilbers angereist. Nach der feierlichen Taufe der drei Jollen auf die Namen „Peterson“, „Findus“ und „Mugla“ wurde letztere denn auch gleich für einen Probeschlag auf der Schlei zu Wasser gelassen. So konnte sich Malte schon vor Ort von der Seetüchtigkeit überzeugen. Anschließend wurden die Boote verladen und sicher zum Vereinsgelände transportiert.
Die einzige Bedingung der IMMAC Sailing Academy für die dauerhafte Nutzung ist lediglich, dass die Boote in Schuss gehalten und für die Kinder- und Jugendförderung eingesetzt werden. Außerdem ist die Teilnahme an einer jährlichen stattfindenden Regatta erwünscht. Wir erwarten demnächst eine entsprechende Einladung zu der diesjährigen Veranstaltung.

Hier der Ausfürliche Bericht der Sail24.com

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü