Bezirksanpaddeln 2015 - TuSG-Ritterhude-Wassersport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bezirksanpaddeln 2015

Bildergalerie

Wir schreiben das Jahr 2015 genau genommen den 12.04.2015 Bezirksanpaddeln
Der Wind war Stark das Wasser Rau!!! So würde es in meinem Logbuch stehen wenn ich eins hätte.

Start 10:00Uhr Kreuzkuhle in Gnarrenburg. Wer dachte es wird eine Sonntagstour mal eben 25 km nach Ritterhude Paddeln wurde 800 Meter nach dem Start eines anderem belehrt. Sturmtief Niklas hatte seine Spuren hinterlassen und man musste umgestürzte Bäume umfahren. Der Starke Gegenwind machte einen echt zu schaffen, auch der Wellengang war für die Hamme alles andere als normal. Erstes Nadelöhr war die Schleuse in Viehspecken (dafür Windstill) hier mussten 80 Paddler durchgeschleust werden, immer 10 Paddler passten in die kleine Schleuse aber Schleusenwärter Florian und Bodo hatten alles unter Kontrolle. Nach 5km die nächste Schleuse (Teufelsmoorschleuse) hier gab es keine Wartezeit und wir wurden von Norbert  so durchgeschleust. 1km nach der Schleuse (höhe Schameika) kam es richtig Dicke auf der langen Geraden, Wind und Wellen ab jetzt keine Butterfahrt sondern Kampf, die ersten drehten schon um und nutzten den Regenschirm als Segel aber  die meisten kämpften weiter und erreichten nach 15 km Worpswede (Neu Helgoland) hier wurde erst mal Pause gemacht. Neu Helgoland war auch der Start der Kids unter der Leitung von Fidi Buhl ging es auf die restlichen 10km nach Ritterhude, den Pommes Duft in der Nase erreichten auch die Jüngsten das Ziel. Endlich angekommen wurde man mit Bratwurst , Bier, Kaffee und Kuchen belohnt.
Ein Dank an alle die so super mitgeholfen haben, ohne Euch wäre dieses Event nicht zu Stande gekommen.


                                                                                                                                                                                                                                                 Torsten Wähner

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü