Senioren on Tour 2017 - TuSG-Ritterhude-Wassersport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Senioren on Tour 2017

Bildergalerie

                     KAJAKTOUR  FRÜHJAHR 2017 – eine ,,Kajak-Badetour’’

                                    Standort Prieros – Heidesee


Schon 2-mal waren wir in den vergangenen Jahren im südlichen Brandenburg unterwegs. Unser Standquartier war diesmal der Campingplatz ,Am Mühlenfließ’ in Prieros an der Dahme.  Zur diesjährigen Expedition waren die Boote Eisvogel, Galgenvogel, Spaßvogel und  Wandervogel   ausgerüstet.

Am 23.5..ds. J. nach 6 Stunden Fahrzeit über die A2 und weiter auf der A10/A13 erreichten wir ohne Staus unser Ziel.  Der Platz befindet sich zwar noch im weiteren Aufbau aber es gab keine Beeinträchtigungen oder unangenehme Vorkommnisse. Wir hatten ein großes Platzangebot und lediglich über Himmelfahrt war die Anlage  stark besucht.
Am 2. Tag starteten wir eine Einführungstour auf der Dahme  von Märkisch Buchholz zurück nach Prieros. In den folgenden Tagen konnten wir eine Vielzahl von Seen erkunden. Kleinere und größere Seen  wurden befahren und zwar in alle Himmelsrichtungen .   Unter anderem  waren es Rundtouren  auf  den Hölzener –und Schmölde –sowie Kleiner Köris See. Weitere Ziele waren der Schweriner- und der Teupitzer See. Eine weitere Rundtour war auf dem Scharmützel See und am letzten Tag zum Abschluss eine Rundtour auf dem Großen Storkower See.
Unsere Tour in diesem Jahr war begünstigt durch ausgezeichnetes Wetter nur unterbrochen durch eine nächtliche Regenzeit mit entferntem Donnergrollen.
Unsere diesjährige Kilometerleistung blieb leicht hinter den Zahlen der Vergangenheit zurück. Dies lag an dem wirklich sommerlichen Temperaturen die uns bei jeder Gelegenheit zu einem Stop bei diversen Badeaufenthalten verführten. Total haben wir es auf 428 gepaddelte Km gebracht
Am  Mittwoch den 31.5. dem 8. Tag brachen wir programmgemäß unser Zeltlager ab und machten uns auf den Heimweg nach Ritterhude  über die A10/A24 /A1. Auch diese Fahrt verlief ohne Zwischenfälle und Staus.

Unsere  4 Boote liegen wieder im Bootsschuppen und warten auf ihren nächsten Grosseinsatz mit unbekanntem Ziel im Herbst dieses Jahres

Horst Seemann

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü